Unterrichtskonzepte

Schulversuch alles>>könner

Wir sind als eine von 43 Schulen in Hamburg seit 2008 am Schulversuch beteiligt.

Die Anforderungen des Bildungsplanes werden in Lernentwicklungsstufen dargestellt, in sogenannten Lernbändern.

Die Kinder verstehen (begreifen, durchschauen, überblicken) das eigene Lernen.

Das ReBBZ Bergedorf entwickelte im Rahmen des Schulversuchs alles>>könner verschiedene Rückmeldeformate: Checklisten, Ich-kann-Tests und Lernbänder. Diese finden sich in unserem täglichen Unterricht wieder.

Jedes Kind arbeitet entsprechend seines ganz individuellen Lern- und Leistungsstands. Die Checklisten und Ich-kann-Tests ermöglichen es den Schülern, ihren Lernfortschritt zu überprüfen.

Der individuelle Lernfortschritt wird von uns gemeinsam mit dem Schüler über das gesamte Schuljahr in den Lernbändern dokumentiert. Am Ende des Schuljahres ist dieses Lernband auch Zeugnis.

In Klasse 7 und 8 werden dann die Lernbänder, Checklisten und Ich-kann-Tests durch ein Rasterzeugnis und die Arbeit mit einem Portfolio abgelöst.

Zensuren gibt es bei uns im Rahmen des Schulversuchs bis Klasse 8 nicht.